Pönex 2007

01. - 05. Mai 2007

Die alte Lady brauchte ein frisches Makeup!
In dieser Woche haben fast 60 Leute zusammen daran gearbeitet, das Museumsschiff Mölders wieder schön zu machen, das es Stolz aussieht, so wie es zu sein hat.
Die ganze Woche über hat die Mölders "gelebt”,
Es hat geklopft, gekratzt, gehämmert, geputzt und gepönt in jeder Ecke.
Was ich dort gesucht und gefunden habe, ist die Zusammenarbeit, der Zusammenhalt, der in der meisten Zeit vom Leben fehlt.
Es ist erstaunlich, wie Leute aus mehreren Generationen, Männer und Frauen, an einem Strang gezogen haben, ohne viel Getue und Gelaber, alle mit einem Ziel vor Augen, alle Hand in Hand. Von der Erstbesatzung Zerstörer Mölders, deren Frauen, bis zu der jüngsten Generation, über die BG Mölders, die BG Lütjens, und auch Rommelsailors.
(Yeoman Jo)

Seit Freitag, 04.05.07 verfügt das Deutsche Marinemuseum in Wilhelmshaven über ein neues Highlight.
Unter Mitwirkung aller Beteiligten, sowohl des Museumsbetriebes, als auch der Teilnehmer des Pönex konnte der FK-Starter wieder mit einem Standardmissile SM1 beladen werden.
(330er)

   
© ALLROUNDER - Grau