4. Treffen der Bordgemeinschaft

08. - 09. Mai 2010

8. Mai 2010

Ab 15 Uhr war das Eintreffen der Teilnehmer im Marinemuseum geplant. Doch etliche konnten es gar nicht abwarten und waren schon einige Zeit vor dem Termin im Marinemuseum eingetroffen.

Eintreffen der Teilnehmer
Eintreffen der Teilnehmer

Gerüchteweise sollen die ersten schon mehr als 24 Stunden vorher im Marinemuseum gesichtet worden sein.
So konnte das für 16 Uhr geplante Gruppenfoto schon eher gemacht werden. Nachdem sich alle auf dem FK-Deck versammelt hatten und auch das Aufstellen mit dem üblichen Hin- und Her sowie den entsprechenden Kommentaren von statten gegangen war, konnte das Gruppenfoto endlich den Weg auch die Speicherkarte der obligatorischen Digitalkamera finden.

Gruppenbild
Gruppenfoto auf dem FK-Deck

 

Danach war dann Zerstreuung angesagt aber nur in der Form, dass sich die Teilnehmer aus der Aufstellung für das Gruppenfoto zerstreuten und auf verschiedenen Pfaden den Weg auf das ASROC-Deck fanden.

Zerstreuung
Auf dem Weg zum ASROC-Deck

Auf dem ASROC-Deck sollte dann die gute Tradition der Flaggenparade zum hissen der BG-Flagge fortgeführt werden. Dazu begaben sich Peter Serke und André Marx auf den achterlichen Teil der Brückennock. Der eine um uns einen zu Pfeifen und der andere um die Flagge nach oben zu befördern.

Flaggenparade
Anbänzeln der Flagge

Flaggenparade
Heiss Falgge

Flagge
"Sie" ist gehisst!

Flaggenparade
Peter Serke und André Marx bei der Falggenparade

   
© ALLROUNDER - Grau