kleines Pönex 2012

20. - 22. September 2012

Das kleine Pönex fand vom 20. bis 22. September 2012 im DMM-WHV statt und war wie immer ein großer Erfolg.
Diesesmal konnten wir unter 20 angemeldeten Teilnehmern, 2 Neuzugänge in unserer Pönexmannschaft begrüßen. Diese beiden Kameraden haben sich gleich bei uns wohl gefühlt und fügten sich nahtlos in unsere einmalige Pönexmannschaft ein. Beide haben sich gleich für die große Pönex im Mai 2013 angemeldet.
Was soll ich sagen, auf der Mölders herrschte mal wieder ein gewisses "Besatzungsfeeling" mit allem drum und dran.
Es ist wohl auch allen bekannt, dass die Fregatte "Rheinland-Pfalz" ( wird im ersten Quartal nächsten Jahres Ausserdienst gestellt ) an Steuerbordseite der Mölders festgemacht hatte. Wir wurden zum Geburtag der Mölders am Donnerstag, den 20 September zu einem Empfang auf dessen Heli-Deck geladen. Mit der Zeit "vermischten" sich Pönexbesatzung und Besatzung der Fregatte und sie unterhielten sich rund um unser aller Marineleben. "Die Unterhaltung mit dem Schmadding war dann mein Part". Und es hat sich auch ein wenig für uns gelohnt.
Zurück zum Pönen auf der Mölders. Wir hatten leider kein optimales Wetter, aber im Schiff gibt es ja auch immer etwas zu tun.
So wurden der achtere Quergang und Ausbesserungsarbeiten in der Cafeteria durchgeführt. Die Elektrik "funzt" und es ist wieder Licht in allen Räumen an Bord.
Trotz der widrigen Wetterverhältnisse konnten Arbeiten an den Schornsteinen, Brückenaufbauten, Brückenseitengänge und Seitendecks durchgeführt werden.
Die Stimmung der Pönexbesatzung war wie immer ausgelassen und kameradschaftlich. Mit solchen Menschen kann man "Pferde stehlen".
Ein riesengroßes Dankeschön an alle Teinehmer der kleinen Pönex 2012.
Wir sehen uns im Mai 2013 bei der großen Pönex wieder.
Machts gut und bleibt gesund.
Euer Pönex-Decksmeister, Piet.

PönEx 2012

7. - 11. Mai 2012

Wie auch im letzten Jahr wurde das PönEx am Sonntagabend mit einem Einlaufbier eingeläutet. Dazu trafen sich eine größere Anzahl der Teilnehmer, die bereits am Sonntag angereist waren, in der Kogge. Leider war das Wetter nicht so schön wie im letzten Jahr, so dass wir nicht draußen vor der Kogge Platz nehmen konnten. So wurde das Einlaufbier nach drinnen verlegt. Für den einen oder anderen dehnte sich das Einlaufbier dann bis in die frühen Morgenstunden des 7. Mai.

Mölders
Mölders bei Nacht (zur Verfügung gestellt von Sönke Rönna)

7. Mai 2012

Trotz des für den einen oder anderen langen Einlaufbiers trafen sich die Teilnehmer pünktlich um 9:10 Uhr auf der Schanz der Mölders, um der Begrüßung "unseres" Schmaddings zu lauschen. Danach wurden die Arbeitslisten und der Tagesdienstplan für die nächsten Tage verteilt. Und schon machten sich alle frisch ans Werk. Immer die nicht so rosigen Wetteraussichten im Nacken. Neben der doch ungewohnten Kühle beim PönEx, drohte auch der ein oder andere Schauer. So wurde auch kurzerhand der Arbeitsablauf ein wenig geändert. Es wurde nicht erst großflächig entrosteten, sondern direkt nach dem enterosten wurde Rostschutzfarbe aufgetragen und die Stellen schnellstmöglich vor drohenden Schauen zu schützen. Zum Glück bewahrheiteten sich die Wettervorhersagen nicht und bis auf ein paar wenige Tropfe blieb das Wetter trocken. Für den Dienstag sahen die Aussichten schon besser aus. Sonne und Temperaturen zwischen 16 und 18 Grad. Damit sollte am Dienstag wieder einiges geschafft werden.

   
© ALLROUNDER - Grau