PönEx Termine:

Kleines PönEx 2018 vom 3. September bis zum 6. September 2018. +++ Großes PönEx 2019 vom 6. Mai bis 10. Mai 2019. +++ Kleines PönEx 2019 vom 16. September bis zum 19. September 2019.
   

kleines PönEx 2017

4. - 7. September 2017

Auch dieses Mal hatten sich einige Teilnehmer bereits am Sonntag im Marinemuseum eingefunden, um bei angenehmen Wetter schon mal zu schauen, was denn in den nächsten vier Tagen so alles zu tun war.

Am Montagmorgen um 9 Uhr war es dann wieder endlich so weit. Die Teilnehmer am kleinen PönEx 2017 trafen sich auf der Schanz der Mölders. Leider war die Anzahl der Teilnehmer mit 22 nicht ganz so groß wie in den vergangenen Jahren beim kleinen PönEx. Ohne große Ansprache wurden die Arbeitsstationen verteilt und anschließend das benötigte Material zur Farblast gebracht. Schließlich wollten wir, dass für die nächsten zwei Tage angesagte schöne Wetter ausnutzen.

Danach wurde die Arbeit an den einzelnen Stationen aufgenommen. Auch an das Reinschiff im inneren des Schiffes wurde gedacht und dabei haben sich unsere drei Damen im Team, Uschi, Heidi und Heidi so richtig ins Zeug gelegt. Sie haben in den vier Tagen nicht nur den kompletten Rundgang im inneren des Schiffes gefegt und gesaugt sondern auch alle einsehbaren und auch einige nicht einsehbaren Räume gereinigt. Und auch die Brücke wurde einer Grund Reinigung, nebst Messing putzen, unterzogen. Dafür gebührt den dreien ein besonderes Lob und natürlich auch unser Dank für die Unterstützung.

PönEx 2017

30. April 2017

Was mir als erstes bei der Ankunft am Marine Museum auffiel, waren die eingerüsteten Schornsteine. Allerdings war die Einrüstung nicht für die PönEx-Crew, sondern die Schornsteine werden von einer Firma gepönt.
Auf dem Außen Gelände trafen sich dann auch schon etliche Teilnehmer des PönEx. Da waren natürlich die altbekannten Gesichter, die ein besonderes Hallo hervorriefen aber auch das eine oder andere neue Gesicht war dabei.
Bei einem ersten Rundgang über das Schiff mussten wir leider feststellen, dass die niederländische Filmcrew, die an Bord der Mölders gedreht hatte, einiges verändert hatte aber nach Ende ihrer Dreharbeiten nicht alles wieder so hergerichtet hatte wie es war. Das würde dann neben den eigentlichen Pönarbeiten eine Aufgabe für die nächsten Tage sein.

   

Besucher-Statistik: Heute 38 — Gestern 58 — Woche 195 — Monat 1104 — Insgesamt 143574

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© ALLROUNDER - Grau